• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF Logo Kabeleins Logo Stern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Naga/Bhut Jolokia #1 Saat, CPI (C. chinense)

    Artikelnummer: SC113

    Laut Guinness World Records vor kurzem noch der Schärfste! 1.001.304 Scoville. Original Chile Pepper Institute Saat! Packung reicht für ca. 10 Pflanzen. Schärfe (1-10): 10+

    € 5,00 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

    • Gerne benachrichtigen wir dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.
      Bitte trage hierzu deine E-Mail-Adresse ein.

    • Sicherheitscode

    • Beschreibung

       

      Offiziell laut Guinness World Records™ noch vor kurzem das Schärfste aller Gewürze!

      In umfangreichen Feldtests hat das Chile Pepper Institute (CPI) der New Mexico State University die indische Chilisorte Bhut Jolokia unter die Lupe genommen, einschließlich DNA-Analyse und HPLC-Tests (siehe unseren ausführlichen Jolokia-Bericht auf pepperworld.com). Beim Anbau in der Nähe von Las Cruces (New Mexico) gab es Spitzenwerte von 1.001.304 Scoville-Einheiten (in unseren Breiten wirds womöglich etwas weniger). Außerdem hat dieser Chili aus dem Nordosten Indiens, für den regional auch noch verschiedene andere Namen gebräuchlich sind, ein für C. chinense typisches fruchtiges Aroma.

      Dies ist die Originalsaat vom NMSU Chile Pepper Institute (Las Cruces, New Mexico), das für diese Sorte den Eintrag in die Guinness World Records als derzeit "schärfstes Gewürz der Welt" bekam (wir sind seit Jahren Mitglied im CPI). Bhut Jolokia Samen aus erster Hand! Vorsicht vor dubiosen selbstgezogenen Angeboten auf Ebay etc.!

      In 100 Tagen grüne Früchte, in ca. 120 Tagen rot gereift. Packung reicht für ca. 10 Pflanzen.
       
      Schärfegrad (1-10): 10+
       
      Hier gibt es noch mehr Auswahl: Chili Samen und Anzuchtzubehör
       

      Achtung: Wie alle Chili-Sorten bieten wir auch diese nur zu Zierzwecken an. Wenn Sie die Früchte ernten, bedenken Sie bitte: Die Schoten dieser Sorte werden extrem scharf, auch schon im grünen Zustand. Sie sollten bei jeglicher Verwendung von Jolokia-Schoten unbedingt Schutzhandschuhe tragen, Hände/Geschirr gut reinigen und Kinder fernhalten.

      Bitte beachten Sie vor Bestellung § 15 unserer AGB (Warnhinweis für extrem scharfe Chili-Produkte).

      Hinweis: Diese Sorte eignet sich nicht unbedingt für Anfänger. Da Bhut Jolokia sich sortenbedingt bisweilen etwas schwer mit dem Keimen tut, hier unsere Anbau-Tipps auf Pepperworld.com

    • Rezepte
    Art Capsicum chinense
    Schwierigkeit Fortgeschrittener
    Sorteneignung Topfkultur
    Anzahl Korn 15
    Größe Pflanzen 80-100
    Sorten Naga Jolokia, Bhut Jolokia
    Schärfegrad 1-10 10+
    Ursprungsland USA

    Gesamtbewertung

    4.4 von 5 Sternen

    35 von 38 Kunden würden diesen Artikel weiterempfehlen

    5 Sterne
    (24)
    4 Sterne
    (10)
    3 Sterne
    (1)
    2 Sterne
    (2)
    1 Stern
    (1)

    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

    Christopher:

    Sehr kleine Pflänzchen mit kräftigem Stamm. Nicht so sehr ertragreich aber durch die Schärfe ausreichend! Eine Frucht pro Gericht und der Topf brennt!

    Daniela:

    Keimrate nicht so gut, von 7 nur 3, aber die wachsen dafür sehr schön! Bin schon gespannt ;-)

    Jens:

    90 % Keimrate. Einfach in Jiffys auf der Heizung ohne großen Tam-Tam. Feucht halten und Mini-Gewächshaus einmal pro Tag gelüftet.

    Sascha:

    Schneller Versand !! Gute Keimrate 15 von 22 (bis jetzt)

    Torf quelltöpfe und mini Gewächshaus ( stehen auf der Fensterbank über der Heizung temperatur im Gewächshaus 22°C )

    Nach 10 Tagen waren 3 von 4 da. Erst ne Nacht Kamillentee und dann im beheizten Gewächshaus bei 25-30 °

    Harald:

    Wie schon im letzten Jahr haben die Bhuts wieder eine gute Woche nach allen anderen gekeimt. Saat ist gut aufgegangen (ohne den ganzen Zirkus) Ich stelle die Töpfe immer direkt auf den Heizkörper und dreh ordentlich auf (3) erst wenn die Keimlinge da sind, geht´s ans Fenster zur Südseite.
    Letztes Jahr sind die Bhuts leider nicht reif geworden - dafür bin ich jetzt gut vier Wochen bälder dran. Mal sehen, ob´s hilft.

    Andreas:

    Zwei Sterne für die schnellere Lieferung. Keimrate 0% trotz optimaler Bedingungen. 36 Stunden Kamillentee, beheiztes Mini-Gewächshaus und frische Anzuchterde.

    Felix:

    Bin eigentlich ein erfahrener Chiligärtner, aber diese Sorte war bei mir (wie befürchtet) ziemlich zickig bei der Keimung und wuchs auch nur zögerlich. Deswegen sehr kleiner Ertrag. Schärfe war aber wirklich bombig!!

    Madeleine :

    100%

    Julian:

    Habe die Samen letztes Jahr bestellt und ausgesät. Keimrate lag bei ca. 50%.
    Obwohl mein Balkon zum Süden hin gelegen ist, war das letzte Jahr, was die Chilis betrifft eher enttäuschend. Selbst die Habaneros, welche ja vergleichsweise unempfindlich sind, hatten keine rechte Lust Früchte zu bilden.
    Meine beiden Jolokia Pflanzen haben jeweils genau eine (!) Schote gebildet.
    Habe beide Pflanzen überwintert und stelle sie seit 2 Wochen tagsüber auf den Balkon. Nachts bringe ich sie noch in die Wohnung.
    Vor einer Woche entwickelte sich eine wirklich beeindruckende Blüte und ich war sehr gespannt darauf, wie viel Früchte sich bilden, denn das scheint bei den Jolokias ja die kritischste Phase zu sein.
    Also, die weitere Entwicklung ist unglaublich und begeistert mich total. Beide Pflanzen scheinen das Versäumte mit aller Kraft nachholen zu wollen. Früchte ohne Ende. Eine Pflanze hat jetzt schon an die 80 (!) Schoten entwickelt. Die 2. Pflanze lässt es mit ca. 40 Schoten etwas ruhiger angehen aber bei beiden Pflanzen ist die Blüte noch nicht abgeschlossen. Da kommt noch mehr...
    Macht riesig Spaß und ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf.

    Tobias:

    Aus einer Tüte Samen sind 4 Planzen entstanden. Freue mich schon sehr auf die Erne !

    Harald:

    12 Körner -> 8 Pflanzen und 11 Körner -> 5 Pflanzen! alles bestens. Wachsen gut.

    Martin:

    Kein einziger Samen keimte.

    Michael:

    Michi B.
    Habe 4 Samen in Keimtee ca.12 Stunden eingelegt und in Anzuchterde gepflanzt. Nach ca. 8 Tagen
    haben alle gekeimt. Jetzt nach 8 Wochen sind sie etwa 8cm groß. Bin gespannt ob sie alle Frücht tragen.

    Holger:

    Wächst auch hier gut! Lecker im Geschmack und feurig!

    Heidi:

    schlecht gekeimt, magere Ausbeute; aber: feurig scharf!

    Markus:

    Hatte beim Keimen überhaupt keine Probleme (villeicht dank beheizbarem Anzuchtgewächshaus?) Gute Keimrate (7 von 10). Nach 3 Wochen erste Keimlinge nach 5 Wochen umgesetzt in Erde. Weitere 4 Wochen später in größere Töpfe. Sind zunächst sehr hoch gewachsen (ca. 120 cm hoch), aber bis vor 3 Wochen noch keine Fruchtknospen (das hat sehr lange gedauert ca. 120 Tage) bin gespannt wie es weitergeht (Blüten, Früchte, Ertrag). Ich vermute, dass sie so hochgewachsen sind, liegt daran, dass ich sie in eine mit durchsichtigem Kunststoff überdachte Einfahrt gestellt habe - Effekt wie im Gewächshaus !! Lassen wir uns überaschen !!!

    Juergen:

    Diesmal ging alles gut,wie bei den Habaneros, alle Samen haben gekeimt! Ohne grossen schnickschnack in die Erde gebracht und nach 2 Wochen kamen die Keimlinge.
    Wenn ich da an früher denke, was ich da alles angestellt hatte um den Samen zum Keimen zu bringen...

    Diesmal supi Qualität!

    <i>Anm. PWHS: Wir bemühen uns, immer supi Qualität zu liefern. Es gibt aber auch viele Einflussfaktoren bei der Anzucht - mal klappts bessser, mal nicht so gut...</i>

    Peter:

    Alles Top, weiter so

    Rene:

    Scheint eine super Saat zu sein, bei mir keimt die Erste bereits nach 10 Tagen unter amateurhaften Bedingungen! Ich bin gespannt ob noch mehr kommen!

    Alina:

    1 von 6 gekeimt, lass mich im Sommer überraschen wie sie schmecken

    Ali:

    von mehr als 30 samen ( 3Packung ) nur 16 stück haben gekeimt, letztes jahr habe ich bei ebay geholt die haben besser gekeimt, hab auch 24 stunden im kamillentee einwirken lassen trotzdem nur so wenig :((

    <i>Anm. PWHS: Bhut-Keimung ist leider ein wenig Glückssache.Um eventuelle Keimverluste auszugleichen, sind bei uns ja stets ein paar Extra-Körner in der Tüte.</i>

    Hans Jürgen:

    5/6 gekeimt nach 12-17 Tagen. Mehr Info im Sommer

    Thomas:

    Am 17.02.2010 eingesäht bei 26°C- 28°C nach 10Tagen der erste Keimling bis jetzt.Mal abwarten. Lieferung war schnell und gut

    Ingemar:

    bester Chili

    Frank:

    Mal sehen wie es mit der Anzucht klappt. Der eine oder andere Chili is ja net so leicht groß zu kriegen. Lieferung war schnell und ohne Probleme.

    Tomas:

    Da ich letztes Jahr von anderem Anbieter ver*** wurde (üppige Ernte, jedoch keine Jolokia, sondern Indian LC1), bin jetzt gespannt auf meine ersten Jolokias. Also hoffe ich, es sind Jolokias drin.

    Am 23.01.2010 gesetzt, bei konstant Temp. 24°C - 26°C und ausreichend Feuchte. Keine Schimmelbildung. Bis heute 12.02.2010 nur EINE EINZIGE von 8 gesetzten Pflanzen aufgekeimt und ist ca. 2 - 3cm hoch. ABWARTEN!

    Alle anderen Sorten, (bis auf Chocolate Bhut Jolokia, wo noch gar nichts zu sehen ist), die ich mit bestellt habe haben unter gleichen Bedingungen fast 100% Keimrate und sind heute bereits 5 - 8cm hoch.

    Sven:

    Hier gilt das Gleiche wie in der Bewertung zur Schoko Variante. &#039;chön &#039;charf aber nur wenig Ertrag

    Roger:

    Hallo, bin begeistert,nur 7 Tage Keimzeit, Saat mit warmem Kamillentee eingeweicht. Wisch und weg Tücher in mehreren Lagen mit reichlich Tee anfeuchten die Saat (wenn man mehrere Sorten gleichzeitig vorbereitet) mit Beschriftung Edding einteilen, dann wisch und weg Tücher drauf legen und wieder Tee anfeuchten. Nach 3-4 Stunden für 12Std. im Kühlschrank. In Jiffy Töpchen mit Anzuchterde im Zimmergewächshaus und Heizmatte bei 28 Grad, regelmässig anfeuchten, mind. 2 mal tägl.
    Klasse, mal sehen wie schnell es weiter geht.

    Stefan:

    Saat ist vielversprechend - Lieferung war schnell und problemlos! Heute beginnt meine Aufzucht!!

    Olaf:

    Zur Bestellung vom letzten Jahr:
    Super Lieferung.

    Aussaat erst im April, von dreien ist nur eine gekommen. Die hatte aber trotzdem einen ordentlichen Ertrag, etwa 300g.
    Abgefahrene Schärfe! :)

    Dieses Jahr sind von 4 gesäten alle gekommen und gedeihen im Kunstlicht schon prächtig. Letztes Jahr habe ich wohl die Nieten erwischt.

    Stefan:

    Verglichen mit den Caribbean red hielt sich die Zahl der Früchte in Grenzen, aber DIE waren dafür gigantisch (teilw. bis zu 15cm) und die Schärfe: auauauaaaa... Am besten in der wärmsten Ecke vom Gewächshaus pflanzen

    Jochen:

    Die nächste Zuchtsaison ist auf dem Weg. Die sind wirklich nichts für schwache Nerven(enden)!

    Hans:

    Als Neukunde kann ich noch keine Bewertung abgeben, da die Saat erst in die Erde muß. Ich hoffe, ich werde mit der Saat genauso zufrieden sein wie mit den Saucen. Die sind einfach super.

    Norbert:

    Bestens! Bereits nach 6 Tagen sind die ersten Sämlinge aufgegangen. Mal sehen, wie sie sich entwickeln!

    Claus:

    Schnelle Lieferung, reichlich Samen. Ich werde mir jetzt Rat in Chili Pepper Buch holen, mich dann in die Aufzucht stürzen und hoffe auf einen heißen und trockenen Sommer damit der Winter noch heißer werden wird.

    Tanja:

    Habe schon 2008 und 2009 jolokia aus eurem sortiment angebaut keimung sehr gut zwischen 90 und 95 Prozent sind aufgegangen auch was die schärfe betrifft wird keinesfalls übertrieben mußte für mich den begriff scharf komplett neu definieren pflanzen benötigen allerdings sehr viel wärme hatte meine in Töpfen direkt an der Hauswand ein Gewächshaus wäre hier von Vorteil wenn in der Blütephase die Temperatur nachts unter 13 grad fällt war der Fruchtansatz gefärdet weshalb auch der ertrag 2009 wesentlich größer war als 2008!

    Franziska:

    lieferung super gewesen, nach dem aussäen kann ich mehr dazu sagen.

    Jasmin:

    Lieferung war Bestens!
    Bewertung der Saat kann ich erst nach dem Aussäen abgeben

    Siegfried:

    Die Lieferung war Bestens
    Die Keimung werde ich im Januar sehen

    Holger:

    Ware gut angekommen
    eine Bewertung der Aussaht kann ich est nach den Aussäen abgeben

    Andre:

    Alles OK! Immer wieder gerne !

    Tobias:

    Hatte keine Probleme bei der Keimung und auch kaum Ausfälle im Laufe der Zeit. Natürlich ist die Keimung nicht so wie bei Haus-Chili, aber wer nach der Anleitung von pepperworld vorgeht, wird gute Ergebnisse erzielen. Habe im letzten Jahr Samen gekauft und werde bald ernten können. Bin sehr zufrieden mit den Samen!

    Regina:

    ist ja leider noch zu früh, um sie auszusäen, aber ich freue mich schon!!!

    Klaus:

    Keimt schlecht, wächst langsam und nur bei hohen Temperaturen, manche Früchte werden -einfach so- irgendwie matschig - also richtig zickig, eine Herausforderung!
    Schärfe der (endlich!) ersten 2009-Ernte kommt mit Verzögerung und brennt dann gnadenlos und langanhaltend. Nix für Anfänger und Aufschneider, die keine glasigen Augen haben wollen!

    Michael:

    Ich habe drei Sorten geschenkt bekommen, und jeweils fünf Samen in die Erde gedrückt. Es sind aber nur zwei Bhut Jolokia gekeimt. Erst Ende April erschien in dem einen Bhut-Topf noch ein neues Pflänzchen. Zum Glück kein Unkraut, sondern ein aus versehen beim Umtopfen mitgekommener Fatalii Kern. Der wuchert jetzt wie verrückt und hat schon drei befruchtete (manuell bestäubte) Blüten und jede Menge Blütenknospen.
    Die Bhuts laufen aber garnicht gut. Hier in Sachsen ist irgendwie der Juni ausgefallen (12°C und grauer Himmel). Da es draußen zu kalt und drin zu dunkel war (trotz direkt am Fenster) wärn mir die beiden fast eingegangen. (kein Wachstum und absterbende Blätter) Ich hab dann nochmal gegen Insekten und Pilze gespritzt und seit Juli wachsen sie wieder. Ich glaub aber nicht, dass noch Früchte werden. Mal sehen, ob ich sie übern Winter bekomme.

    Oliver:

    5 Samen gesetzt (Februar), anfangs sehr langsames Wachstum, seit Anfang Juli enormes Wachstum (Fensterbank, Sonne pur) - 2 Pflanzen sind mittlerweile 1.20 bzw. 1.00 Meter hoch. Leider Blüten anfangs nicht bestäubt - deswegen sind mittlerweile ca. 40 Blüten mitsamt Stengel abgefallen. Vor einigen Tagen dann mit Pinsel bestäubt - und schon wachsen die ersten Früchte. Bin sehr gespannt auf die Schärfe.

    Sascha:

    Die Pflanzen sind teilweise aufgegangen ca. 6 von 16, doch leider sind sie sehr schwer zu ziehen, vor allem ohne ein stabiles Gewächshaus (unter Folie, oder Zelt werden sie nix). Sie wachsen sehr langsam und ich glaube in dem Jahr habe ich damit kein Glück. Sie brauen einfach mehr Power als andere Sorten. Ich werde es nochmal probieren, wenn ich ein gescheites Gewächshaus habe.

    Tobias:

    Momentan müssen die Pflänzchen noch wachsen, sind aber sehr gut aufgegangen. Bin gespannt auf die Ernte!

    Mike:

    Habe mir letztes Jahr 3 Planzen gezogen, leider konnte ich nichts ernten. Übern Winter habe ich sie in der Wohnung über den Frost gebracht und jetzt stehen sie im Gewächshaus in volle Blüte und tragen schon viele kleine Früchte. Überwintern hat sic bei mir schon bei vielen Sorten gelohnt.

    Denis:

    Auf die Ernte bin ich wirklich gespannt.

    Kevin:

    Die Erfolgsquote liegt bei 95 %. Wachsen jedoch sehr langsam. Die Pflanzen sind jetzt 2 Monate alt ( nach der Aussaat) und haben gerade mal eine größe von 10 cm.

    Bastian:

    Habe die Samen vor knapp 2 Monaten gesetzt, alle sind gekeimt und die Pflanzen wachsen hervorragend! Bin auf das Ergebnis gespannt.

    Benjamin:

    Super Samen!Eigentlich heisst es ja ab dem 10 Tag fängt die Keimung an, bei mir sind es jetzt genau nach einer woche 6st. die zu keimen anfangen.
    Tag 30C und Nachst 22C

    MFG:
    Ben

    Simona:

    ist gekeimt
    und bin guter hoffnung
    habe auch nichts anderes erwartet.
    5 von 5

    Arnulf:

    Es tut mir leid aber nicht ein Samen ist aufgegangen.

    <i>Anm. PWHS: Am besten mal die Keimtipps in unserem Crash-Kurs für Chili-Gärtner lesen. Alle Testanbauten lieferten wieder hervorragende Ergebnisse.</i>

    Birgit:

    Warte auf die erste Keimung.

    Claus:

    warte noch auf die Ergebnisse.
    Es sind zumindest aber schonmal ALLE Saatkerne aufgegangen.

    Thomas:

    Ich hab mal 3 samen gesetzt, davon ist keiner aufgegangen, wobei 8 andere sorten unter den selben bedingungen ausnahmslos aufgingen....nun hab ich 2 samen nachgesetzt und jetzt funktioniert es!

    Michael:

    Super! Alles aufgegangen. Hoffentlich gibts gaaaaaaaaanz viel Sonne dieses Jahr...

    Kevin:

    Klasse, sehr hohe Erfolgsquote. Bin mal gespannt wann die ersten Früchte kommen.

    Danijel:

    super saat bis jetzt zeigen sich 2 blätter freu mich auf den weltrekordler.... PEPPERWORDHOTSHOP =STARTSEITE

    Matthias:

    Ihre Lieferung traf in bestem Zustand bei mir ein, vielen Dank für das Schokoladen-"Bonbon".
    Noch ist die Saat nicht aufgegangen, aber vielleicht bin ich zu ungeduldig :)

    Sebastian:

    Also, ich bin ja wirklich gespannt! Aber wie es sein wird, weiss ich erst, wenn die Pflanzen keimen, blühen, die Früchte reifen ... Auf jeden Fall eine gute Idee, die Chilis selbst zu ziehen!

    Klaus:

    lieferung ging schnell, alles im einwandfreien zustand, super!!!

    Dr. Chr.-Heinrich:

    Lieferung zügig, nix zu beanstanden. Saat ging nach 5 Tagen auf, bei ca. 25 Grad im Torftöpfchen.. Eine andere Variante mit Vorquellen in Wärme ging nicht, wahrscheinlich war Temperatur zu hoch (1Tag im Joghurtbereiter, ca 45 Grad).

    Uwe:

    Hölle, Hölle,......

    Andreas:

    Schnelle Lieferung, Schnell und gut aufgegangen

    Karin:

    Super schnelle Lieferung, werde sie gleich aussähen. Mein Sohn freut sich schon auf die Buth Jolokia. Er liebt Chili&#039;s über alles (je schärfer je lieber). Im Betrieb wo er arbeitet machen die Mitarbeiter Wettbewerbe, wer mehr Schärfe vertägt. Diese wird wohl alle umhauen....

    Jens:

    Super Ware !! Gingen alle Samen auf !!

    sandra:

    Super!!! Sowohl Ware als auch Service, alles TOP.

    Christian:

    alles super geklappt

    Andreas:

    Gut aufgegangen! Mein Bekannter ist nun auch Chili verseucht, er hat sie liebevoll hochgepäppelt. Seine Frau wollte Ihn schon einweisen lassen, hat sich aber gelohnt, 10 Samen = 9 Superpflanzen , incl. Brutkasten, 2 Blumenkästen und 2 Töpfen mehrfach Garten.Keller,Dach und Wohnung (4.Stock ohne Aufzug)mit ca. 200 Schoten .Danach folgten noch Dörrgerät und Kaffemühle. Superfein gibt es jetzt öfters Teufels-Dips, Gurken oder Superscharfen Tomatensaft. z.Zt. sind die Pflanzen in Winterpause und neue hat er auch geordert zum verschenken für neue Chilisüchtige!

    Paolo:

    Die Bearbeitung und Lieferung meiner Bestellung ging sehr schnell, ist auch alles im Top-Zustand angekommen.Und die Qualität der Ware scheint auch sehr gut zu sein, alle Sorten keimen bereits ( die ersten schon am fünften tag ).
    p.s. Freue mich sehr auf meine Bhut Jolokia, ist mein erster versuch mit dieser sorte!

    Michael:

    schnelle lieferung, alles i.o.

    Ronald:

    gut angekommen und in´s Anzuchthäuschen verfrachtet. Schlußbewertung folgt im Herbst.

    Angelina:

    Müssen jetzt nur noch anwachsen.ein sehr guter online-shop für die die es richtig scharf mögen

    Dirk:

    Muß nur noch anwachsen!

    Martin:

    Sehr guter Online Shop. Hoffe die Chilis halten was sie versprechen.

    Thomas:

    Hatte ich schon letztes Jahr!!!
    Megascharf!!!!

    klaus:

    alles erhalten

    Elmar:

    Nach erfolgreichem Keimtest im Jiffitöpfchen freue ich mich schon auf das Ergebnis im Sommer.Sehr zu empfehlen danke

    Sven :

    Alles Perfekt.
    Werde bald wieder mit dem Züchten anfangen, danke.

    Peter:

    alles super gelaufen, gerne wieder.

    mathias:

    schneller versand und echt netter kontakt alles top

    Mario:

    alles super schneller versant alles top !

    Andreas:

    Mit Abstand die schärfste Chilli, die ich je gegessen habe. Ertrag war nicht so hoch (ca. 5 rote und 10 grüne Schoten). Aber auch die grünen Schoten haben unglaublich Dampf.

    Klaus:

    Keimen und Wachstum ist sehr mäßig, bei uns ist es wohl (noch) zu kalt.
    Vom Geschmack her bin ich etwas enttäuscht - dafür sind sie aber richtig scharf.

    Markus:

    Muss noch bis zum frühjahr warten, aber ich denke das wird was.

    Christian:

    Ich habe meine Bhut Jolokias am 15.12.2007 angesetzt und bis heute (28.09.2008) habe ich nur wenige rote Schoten ernten können, obwohl die Pflanzen volle Sonne hatten. Die Reifezeit scheint für unsere Breiten etwas zu lang zu sein. Aber die Schoten, die ich ernten konnte, die hatten es in sich. Scharf ohne Ende und fruchtig zugleich. Nächstes Jahr sind sie sicher wieder mit dabei !

    Markus:

    Die Keimrate war sehr gut aber wachsen wollten sie nicht richtig. Bis zum heutigen Tag habe ich nur 4 rote Schoten, die sind aber sehr wohlschmeckend und einfach nur höllisch scharf.

    Stefan:

    Bin gespannt auf die Saison 2009, da werd ich dann hoffentlich meine eigenen "Geisterchillis" zum Kochen verwenden können!

    Christian:

    super gerne wieder !!!

    Rainer:

    Alles bestens.

    Hendrik:

    Sehr gut
    wächst und gedeit

    Rainer:

    kann kaum nächstes jahr erwarten...

    Alexander:

    Bin auch gespannt auf das Ergebnis !:)

    Volker:

    Ich habe aus 10 Samen leider nur 3 Pflanzen ziehen können, aber die haben es in sich!!!
    Sie stehen seit mitte April allein in einem Gewächshaus und sind, sage und schreibe, ca. 1,20 mtr. hoch und haben Chilis ohne Ende. Die ersten sind bereits reif und haben mehr als Feuer. Super Saatgut!!! Danke ;-)

    Thomas:

    Kann man die Dinger denn jetzt essen wenn sie gereift sind oder nicht? Der AGB-Punkt 16 macht mich nämlich etwas stutzig...

    <i>Anm. PWHS: Der Punkt ist rein rechtlicher Natur.</i>

    Benjamin:

    Bin riesig gespannt auf das Ergebnis! :-)

    Andreas:

    Das Saatgut keimte gut und zuverlässig. Sehr zufrieden.Bin sehr gespannt auf die Früchte.

    Philipp:

    meine planzen sind jetzt ca. 5 cm hoch - bin schon komplett gespannt ;-)

    guter service hier.

    Naga/Bhut Jolokia #1 Saat, CPI (C. chinense)

    Artikelnummer: SC113

    Naga/Bhut Jolokia #1 Saat, CPI (C. chinense) € 5,00 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten