• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF Logo Kabeleins Logo Stern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Tomatillo Verde (Physalis ixocarpa) Saat

    Artikelnummer: SJ137

    Tomatillo - das tomatenähnliche Gemüse, unentbehrlich für authentische mexikanische Spezialitäten. Frühe grüne Sorte. Packung reicht für ca. 20 Pflanzen.

    € 2,50 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar


    • Beschreibung

      Was wäre die mexikanische Küche ohne Tomatillo!

      Was ist Tomatillo?

      Die Tomatillo ist mit der Andenbeere (Kap-Stachelbeere) verwandt und gehört wie Chilis und Tomaten zu den Nachtschattengewächsen. Sie ist nicht das mexikanische Pendant zur Tomate, sondern ein eigenständiges Gemüse. Da die Tomatillo-Frucht meist grün (manchmal auch violett) ist, wird sie häufig mit grünen Tomate verwechselt. Aber spätestens sobald du sie aufschneidest siehst du das unterschiedlich aussehende Innenleben. Und auch im Geschmack ähnelt sie aufgrund ihres säuerlichen Geschmacks doch mehr einer Stachelbeere als einer Tomate. Sie harmoniert sehr gut mit der Chili, weshalb sie (nicht nur) in der mexikanischen Küche häufig zusammen verwendet werden.

      Der lateinische Name der Tomatillo lautet Physalis ixocarpa. Hier wird die enge Verwandtschaft zur Kap-Stachelbeere und der Lampionblume deutlich. Der wesentliche Unterschied liegt aber in der Größe der Früchte. Kap-Stachelbeere und Lampionblume bilden beide nur sehr kleine Früchte, während in der Tomatillo eine pralle Frucht heranwächst, welche so groß wird, dass die darum befindliche Schutzhülle nicht selten gesprengt wird. Die Pflanze wird ca. 1,50 m bis 2 m hoch und bekommt attraktische gelbe Blüten. Tomatillo bildet meist sehr viele Blüten und meist entstehen daraus nicht minder weniger Früchte. Die Früchte wachsen in einer papierartigen Umhüllung, die später aufreißt, wenn die grünen Früchte reif sind. Tomatillos haben ein säuerlich-würziges Aroma, und sie sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen.

      Verwendung von Tomatillo

      In der mexikanischen und Southwestern-Küche sind die Früchte wichtige Bestandteile von Suppen, Eintöpfen und vor allem Salsas ("Salsa verde"). Außer Geschmack geben sie ihnen eine leicht sämige Konsistenz, sodass auf Verdickungsmittel verzichtet werden kann.


      Hier geht's zum leckeren Salsa Verde Rezept mit Tomatillos

      In Mexiko und dem US-Südwesten bekommt man frische Tomatillo-Früchte in jedem Supermarkt, aber leider nicht bei uns. Damit wir für Chili Stews, Salsa etc. das ganze Jahr welche vorrätig haben, frieren wir Tomatillos gerne in Portionsbeuteln ein (vorher blanchieren und abkühlen lassen).

      Auch wenn man es bisweilen hört oder liest: Tomatillos lassen sich in Rezepten NICHT durch grüne Tomaten ersetzen.

      Anzucht der Tomatillo-Pflanze

      • Packung reicht für ca. 20 Pflanzen (sehr kleine Saatkörner - Vorsicht beim Auspacken).

      • Aussaat: Februar bis April (vorziehen)
        Ernte: Juli bis September oder länger (vor erstem Frost abernten).

      Hier gibt es noch mehr Auswahl: Chili Samen und Anzuchtzubehör  
    • Rezepte
    Ernte September
    Aussaat Jan-März
    Anzahl Korn 20
    Sorteneignung Freiland/Beet
    Sorten Tomatillo
    Schärfegrad 1-10 G
    Ursprungsland Österreich

    Gesamtbewertung

    4.5 von 5 Sternen

    10 von 11 Kunden würden diesen Artikel weiterempfehlen

    5 Sterne
    (9)
    4 Sterne
    (1)
    3 Sterne
    (0)
    2 Sterne
    (0)
    1 Stern
    (1)

    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

    Jens:

    Super Samen, 100 % Keimrate bereits nach 4 Tagen auf der Heizung im Minigewächshaus.

    lene:

    Da hatte ich Pech mit,nur 2 gaaanz dünne Triebe, hoffe sie überleben

    Harald:

    22 Körner -> 22 Pflanzen! alles bestens.

    Gabriela:

    Habe ich letztes Jahr schon mal angepflanzt. Super! Habe daraus Salsa gemacht. Lecker

    Herbert:

    keimung inerhalb von einer woche!! mal sehen, was daraus wird

    Ursula:

    Lieferung erfolgte schnell. Ausgesät habe ich auch schon und hoffe bald die ersten Keimlinge zu sehen.

    Anke:

    alles bestens!

    Margit :

    nach 2 wochen sind sie gekeimt. prima...:o)

    Peter:

    Super Saat, ist direkt nach drei Tagen gekeimt. Freue mich auf das Ergebnis.

    Stefan:

    alles gut angekommen und io

    Stefan:

    Werden bei mir im Freiland (GROSSER Blumentopf- riesig und sehr ertragreich) besser als im Gewächshaus (schießen ins Kraut und keine Früchte). Toller Geschmack in Pastasosse etc. interessante säuerliche Note! Schon vor ein paar Jahren entsorgte ich Pflanzen- und Fruchtreste auf dem Kompost. Nun gehen sie überall im Garten auf. Das beste und schmackhafteste Unkraut das ich je hatte ;-)))

    Stefan:

    Ich bin total gespannt auf die Anpflanzung nächstes Jahr. Wie sie wachsen, wie viel Ertrag sich ergibt und wie sie schmecken.

    Tomatillo Verde (Physalis ixocarpa) Saat

    Artikelnummer: SJ137

    Tomatillo Verde (Physalis ixocarpa) Saat € 2,50 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten