• Schnelle und sichere Lieferung
  • Internationale Spezialitäten
  • Mehr als 125.000 zufriedene Kunden
  • Bekannt aus ZDF Logo Kabeleins Logo Stern Logo

Der heiße Draht:  +49 4203 78599-22  / Montag bis Freitag von 9.00-18.00 Uhr

Dein Warenkorb € 0,00

Dein Warenkorb ist noch leer

    Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce

    Artikelnummer: LI514

    JETZT IM NEUEN DESING Original italienische Pastasauce mit sonnengereiften Tomaten und feurigen frischen Bhut Jolokia Chilis. Nur noch erhitzen - fertig! Sehr scharf, nur für Hartgesottene Chili-Fans! Schärfe (1-10): 7

    € 4,50

    0 kg (€ 16,07 / kg)

    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar


    • Beschreibung
       
      Nur für wirklich hartgesottene Chili-Fans

      Das Besondere an dieser leckeren Pastasoße sind neben den vollreif geernteten Tomaten die Bhut Jolokia. Der in den Guinness World Records als schärfstes Gewürz der Welt geführte Chili gibt unsererer Pastasauce reichlich Feuer!
       
      Dabei wurde aber trotzdem auf eine im Sinne des Wortes "genießbare" Schärfe geachtet, damit das Zusammenspiel mit dem süßen Aroma der sonnenverwöhnten Tomaten und den anderen feinen Zutaten voll zur Geltung kommt. Trotzdem ist Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce nur etwas für wirklich hartgesottene Chili-Fans, die scharf mögen und vertragen, denn auch der Bhut Jolokia "Geisterchili" kommt sehr gut durch.
       
      Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce wird in kleinen Chargen liebevoll handgefertigt auf einem entlegenen Gut in Italien, in der Emilia Romagna. Boden, Klima und Anbaumethoden sorgen für beste Qualität. Sie eignet sich aber keineswegs nur als Pastasauce - mit Shrimps drin über Reis macht sie sich ebenfalls gut. Und sie hat mehr Aroma und Feuer als so manche Hot Sauce!
        
      Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce  nur noch erhitzen - fertig!
       
      Tipp: Falls zu scharf, mit gestückelten oder passierten Tomaten strecken.
       
      280 g Glas;
      Schärfegrad (1-10): 7

      Zutaten: Tomaten, Zwiebeln, Paprika, extra natives Olivenöl, Knoblauch, Bhut Jolokia Chilis, Salz und Pfeffer.
       
      Hergestellt in der Emilia Romagna, Italien

    Sorten Bhut Jolokia
    Schärfegrad 1-10 7
    Land Italien
    Ursprungsland Italien

    Gesamtbewertung

    4.8 von 5 Sternen

    5 von 5 Kunden würden diesen Artikel weiterempfehlen

    5 Sterne
    (4)
    4 Sterne
    (1)
    3 Sterne
    (0)
    2 Sterne
    (0)
    1 Stern
    (0)

    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

    Alexander:

    Hat Geschmack und ist angemessen scharf.

    Editha:

    Klasse!

    müjgan:

    sehr lecker [könnte etwas würziger sein mmhhhh ]

    Bernd:

    Tolle Sauce für Pasta- und Schärfe-Fans!
    Ich habe unüberlegt die Sause pur gemacht und gegessen (dachte, das macht man so).

    Uiiiiiiii, das war schon echt eine Herausforderung, alles aufzuessen!!!
    Hätte nicht gedacht, dass das sooo scharf ist!

    Das nächste Mal werde ich sie aber etwas mit meiner normalen Hacksoße und Tomaten verlängern, ... ist dann wahrscheinlich ein etwas entspannteres Essen!?!?
    Von der tollen (heftigen) Schärfe abgesehen, sollte man m.M.n. für den Geschmack sowieso etwas anderes dazu tun. So pur hat die Sauce eher kaum/wenig Eigengeschmack, finde ich .... bzw. habe ich es wohl wegen der Schärfe(?) nicht ausreichend rausgeschmeckt.

    --> Sehr zu empfehlen für Pasta-Fans mit Hang zum scharfen Kick!

    Zoran:

    Mir kommen die Trenen... ich nehme sie unverdünt den alles andere ist eine Sünde.

    Denis:

    Achterbahn im Mund... genau so soll es sein.Superlecker

    Ines:

    super lecker

    Tanja:

    Habe die Soße mit meinem besten Freund zusammen genossen.
    Sind beide absolute Scharf-Esser. Die Soße hat uns begeistert, obwohl die Kreislauf-Tropfen griffbereit stehen sollten! Werden auch unsere anderen Freunde einmal damit überraschen - so erkennt man die wahren Freunde! :)
    Werden vielleicht beim nächsten Mal die Habanero-Soße zum Verdünnen nehmen. So oder so, endlich mal eine Soße, die Feuer hat!

    Thomas:

    Nur für echte Masochisten pur geeignet! Ansonsten verdünnt ein wahrer Genuss.

    Ralf:

    Als reine Pastasauce nur was für die ganz Harten. Für den puren Genuss eignet sich die Sugo Habanero deutlich besser. Wie aber bereits erwähnt lässt sich die Soße gut mit pürierten/gestückelten Tomaten ergänzen, wobei man allerdings in der Dosierung vorsichtig sein sollte, da man sonst nur noch eine bessere Arrabiata-Soße vor sich hat.

    Eindeutig die gnadenloseste Pastasauce, die ich kenne, jedoch bleibe ich in Zukunft bei der Sugo Habanero.

    Elias:

    Wems pur zu scharf is kann sich davon auch was ins chili con carne geben, einfach top und bei 1-2 löffeln pro topf kommt man auch länger damit aus...

    Marc:

    "Lava" und "fiery", das paßt wirklich zu der Sauce.War von der Schärfe her sehr grenzwertig bei mir. Vielleicht hab ich auch deswegen kaum Tomaten und Gewürze rausgeschmeckt. Den Rest mal mit meiner eigenen Tomatensauce strecken und Notfalls mit der Lava Jolokia Hotsauce,die ich leider noch nicht probieren konnte, nachwürzen.

    P.S. Der Senf ist einfach Klasse, bewertung kommt noch.

    Johannes:

    Ist wirklich extrem scharf und pur über Nudeln nur was für die ganz harten. Geschmacklich ist sie leider auch ein bisschen dünn. Wie schon erwähnt kaum Tomatengeschmack und keine Gewürze.
    Nehm als Hotsauce zum nachwürzen meiner selbstgemachten Pastasauce dafür ist sie ok.

    <i>Anm. PWHS: Kaum Tomatengeschmack? Hmm... sind ja nur ca. 90% sonnengereifte Tomaten drin ;-)<br>Allerdings ist die Schärfe schon heftig und lenkt von der Tomate ab, wenn mans nicht gewöhnt ist.</i>

    Alessa:

    Pur - einfach zu scharf für eine Nudelsoße! Mussten die leider auch "verdünnen"!

    Anna:

    Sehr scharf, sonst kein Geschmack! Schade! Wünschte mehr Tomatenaroma. Aber trotzdem was gutes!

    Holger:

    Weiss das hier die schärfe drinne ist, steht ja auch LAVA drauf, kenne bisher davon die Sosse und den Senf! Habe es noch nicht probiert, aber der Bhut Jolokia hat einen ausergewöhnlichen guten Geschmack, den ich zumindest nicht mehr missen möchte!!! Empfehlung!!

    Gregor:

    Also, ich weiß ja nicht... Ich mag's wirklich gerne scharf, und ein ordentlicher Tropfen der Jolokia-Sauce auf dem Käsebrot ist für mich immer ein Genuss. Diese Pastasauce ist aber deutlich schärfer als mein Sambal Oelek, und damit meiner Meinung nach als Nudelsauce einfach zu scharf. Schade.

    <i>Anm. PWHS: Wenn wir "fiery" sagen, dann ists auch feurig ;-)
    Nächstesmal vielleicht die Sugo Habanero probieren... deutlich weniger scharf.</i>

    Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce

    Artikelnummer: LI514

    Lava Jolokia Fiery Pasta Sauce € 4,50 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten